Niveauregelung einer Wasserwehranlage

Die Wehranlage wird zur Nutzwasserversorgung sowie zum Erzeugen von Strom im Betrieb des Kunden  genutzt. Die Anlage besteht aus 3 Schleusen und einer Wasserwehr, die den Wasserfluss in der Anlage und im Gewässer regulieren. Durch den Umbau der Schalt-, Steuer- und Regelanlage sowie das Austauschen der Antriebe soll der reibungslose Betrieb der Wasserwehr wiederhergestellt werden.

Die Aufgaben bestanden darin, den Schaltschrank zu erneuern und die neuen Antriebe betriebsfertig zu verkabeln.

Hierfür wurden diverse kleinere Verteiler zur Verbesserung der Übersichtlichkeit und Betriebssicherheit der Anlage durch einen neuen zentralen Schaltschrank ersetzt. Dieser ist neu aufgebaut worden und die mangelhafte Dokumentation des Anlagenteils wurde mit EPLAN vollständig erneuert. Des Weiteren wurde eine Kamera installiert, die mit Hilfe der erneuerten Lichtanlage Bildmaterial zur Warte sendet.